artwork: landkarte

Willkommen auf der Website der Konferenz der Kantonsregierungen

Die Regierungen der 26 Kantone koordinieren sich über die Konferenz der Kantonsregierungen (KdK), um kantonale Interessen auf Bundesebene geeint vertreten zu können.

Die KdK befasst sich hauptsächlich mit der Erneuerung und Weiterentwicklung des Föderalismus, der Aufgabenteilung zwischen Bund und Kantonen, der Willensbildung im Bund, dem Vollzug von Bundesaufgaben durch die Kantone und mit der Aussen- und Europapolitik.

Letzte Medienmitteilungen

Alle Anzeigen

Kantonale Integrationsprogramme werden fortgesetzt

Bund und Kantone setzen ab dem 1. Januar 2018 die kantonalen Integrationsprogramme (2018-2021) fort. Der Bund hat mit allen Kantonen entsprechende Programmvereinbarungen abgeschlossen.

Mehr

Der Föderalismuspreis 2018 geht an den Schwyzer alt Regierungsrat Franz Marty

Die ch Stiftung für eidgenössische Zusammenarbeit vergibt den Föderalismuspreis 2018 an Franz Marty. Der Schwyzer alt Regierungsrat wird für sein grosses Engagement rund um den schweizerischen Finanzausgleich geehrt.

Mehr

Letzte Stellungnahmen

Alle Anzeigen

Die Kantone lehnen die No-Billag-Initiative klar ab

An der Plenarversammlung vom 22. Dezember 2017 haben die Kantonsregierungen einen gemeinsamen Positionsbezug gegen die No-Billag-Initiative verabschiedet.

Mehr

Steuervorlage 2017

An der Plenarversammlung vom 22. Dezember 2017 haben die Kantonsregierungen eine gemeinsame Stellungnahme zur Steuervorlage 17 verabschiedet.

Mehr

 

Agenda

  • Stammtisch der Kantone in Bern

  • Plenarversammlung der KdK in Bern

  • Leitender Ausschuss der KdK in Bern

Alle Anzeigen

Newsletter

Unser Newsletter "Standpunkt der Kantone" erscheint vier Mal pro Jahr und informiert über aktuelle Geschäfte, die für die Kantone von grosser Bedeutung sind: Anmeldung