artwork: landkarte

Willkommen auf der Website der Konferenz der Kantonsregierungen

Die Regierungen der 26 Kantone koordinieren sich über die Konferenz der Kantonsregierungen (KdK), um kantonale Interessen auf Bundesebene geeint vertreten zu können.

Die KdK befasst sich hauptsächlich mit der Erneuerung und Weiterentwicklung des Föderalismus, der Aufgabenteilung zwischen Bund und Kantonen, der Willensbildung im Bund, dem Vollzug von Bundesaufgaben durch die Kantone und mit der Aussen- und Europapolitik.

Letzte Medienmitteilungen

Alle Anzeigen

Integrationsdialog 2012–2017

Tripartite Konferenz zieht positive Gesamtbilanz und verabschiedet Empfehlungen

Mehr

Zwei Tage, um das Föderalismus-Puzzle neu zusammenzusetzen

An diesem Donnerstag und Freitag haben sich über 400 Akteurinnen und Akteure aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft zur 5. Nationalen Föderalismuskonferenz in Montreux getroffen.

Mehr

Letzte Stellungnahmen

Alle Anzeigen

Bundesgesetz über die Unterstützung der nationalen Menschenrechtsinstitution

An der Plenarversammlung vom 29. September 2017 haben die Kantone eine gemeinsame Stellungnahme betreffend die Schaffung einer nationalen Menschenrechtsinstitution verabschiedet.

Mehr

Umsetzung von Art. 121a BV: Verordnungsänderungen zur Steuerung der Zuwanderung

An der Plenarversammlung vom 29. September 2017 haben die Kantone eine gemeinsame Stellungnahme zur Umsetzung von Art. 121a BV auf Verordnungsstufe verabschiedet.

Mehr

 

Agenda

  • Stammtisch der Kantone in Bern

  • Plenarversammlung der KdK in Bern

  • Leitender Ausschuss der KdK in Brüssel

Alle Anzeigen

Newsletter

Unser Newsletter "Standpunkt der Kantone" erscheint vier Mal pro Jahr und informiert über aktuelle Geschäfte, die für die Kantone von grosser Bedeutung sind: Anmeldung