artwork: landkarte
zur Übersicht

Stellungnahme

26.03.2021

CO2-Gesetz macht die Schweiz klimafreundlicher und unabhängiger

Das CO2-Gesetz ist das zentrale Instrument der Schweizer Klimapolitik. Es leistet einen wesentlichen Beitrag zur Reduktion der Treibhausgasemissionen im Inland und zur Bekämpfung des Klimawandels. Das CO2-Gesetz bringt aber nicht nur den Klimaschutz voran, sondern verringert auch die die Auslandabhängigkeit der Schweiz beim Import von fossilen Brenn- und Treibstoffen. Zudem unterstützt es die Regionen und Branchen, die vom Klimawandel besonders betroffen sind. Die Kantonsregierungen sprechen sich deshalb für ein Ja zum CO2-Gesetz aus, über das am 13. Juni 2021 abgestimmt wird.

Downloads


zur Übersicht