artwork: landkarte
Zurück

Satellitennavigation (Galileo und EGNOS)

Am 18. Dezember 2013 unterzeichnete der Bundesrat das Kooperationsabkommen mit der Europäischen Union zur Teilnahme der Schweiz an den europäischen Satellitennavigationsprogrammen (Galileo und EGNOS). Dieses Abkommen leistet einen wichtigen Beitrag zur Sicherung der Schweizer Weltrauminteressen und wahrt die bestmöglichsten Bedingungen für den Forschungs- und Industriestandort Schweiz. Die vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten der Satellitennavigationsprogramme sind auch für die Kantone von Vorteil. Somit unterstützen die Kantone das vom Bundesrat unterzeichnete Abkommen.

Die Genehmigung des Abkommens durch das Parlament erfolgte am 11. September 2014, die Ratifizierung durch die Schweiz am 7. Juli 2015.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Direktion für europäische Angelegenheiten

Downloads

Medienmitteilung der KdK vom 30. September 2013 zu den Kooperationsabkommen mit der EU


Zurück